Rückrundenauftakt beim Meister! 8. Januar 2013

Weihnachtsgans und Christstollen sind sicherlich bereits wieder abtrainiert, wenn die Mannschaft des Racketclubs Black&White am kommenden Samstag zum ersten Spiel der Rückrunde der Squash-Bundesliga beim aktuellen Meister in Paderborn antreten muss.

Die Spieler um Coach Marcus Berrett liegen in der Tabelle derzeit auf Rang drei hinter Paderborn und Hamborn. Bis zur Endrunde im Mai, an der die vier punktbesten Teams der regulären Saison teilnehmen werden, soll es noch mindestens Platz zwei werden, um dann nicht schon im Halbfinale auf Paderborn zu treffen.

Eben diese Paderborner werden gleich im ersten Spiel des neuen Jahres zum Gradmesser für Schoor & Co. Die Aufstellung beider Teams dürfte mit Ausnahme der Ausländerposition kein großes Geheimnis sein. Da es um viel geht, werden die Manager Michael Zehe und Andreas Preising (Paderborn) sicherlich ihre stärksten Akteure aufbieten. Mit Simon Rösner, Raphael Kandra und Lennart Osthoff auf Seiten der Westfalen, sowie Jens Schoor, Andre Haschker und Tim Weber für die Nibelungenstädter, werden 6 Spieler im Court stehen, die aktuell alle unter den Top7 der deutschen Rangliste zu finden sind. Frankreichs Nationalspieler Gregoire Marche (Weltrangliste Nummer 36) wird die Ausländerposition bei Worms besetzen, bei Paderborn könnte der Spanier Borja Golan im Spitzeneinzel antreten. Allerdings könnte Paderborn auch mit Simon Rösner an Position eins und dem Finnen Olli Tuominen ((Weltrangliste Nummer 24) an Position zwei spielen.

Auf jeden Fall dürfen sich die Zuschauer auf hochklassischen Spitzensport und spannende Matches freuen, … wie immer wenn die beiden besten deutschen Mannschaften aufeinandertreffen.

inselshop.de - der Squash-Shop Anzeige

Squash Shop: inselshop.de